Das Kfz- und Technik-Museum Cunewalde

Werte Besucher, unser Museum ist während der Wintermonate geschlossen.
Wir eröffnen das Museum wieder am 06. Mai 2018 mit unserem tradionellen Saisonauftakt "Motoren an".

 

Auf einer Ausstellungsfläche von 450 m² werden ca. 70 Exponate des regionalen Fahrzeugbaus zu Vorkriegs- und DDR-Zeiten auf drei Etagen in einem großen restaurierten Scheunenkomplex gezeigt. Durch die liebevollen Inszenierungen erlebt der Museumsbesucher das Flair längst vergangener Zeiten. Die Etagen sind dabei in die verschiedenen Epochen unterteilt.

Das 1. Obergeschoss beherbergt Vorkriegsfahrzeuge der Marken Auto Union (DKW, Wanderer), NSU, Steyr, Straß, Phänomen, Amilcar, Tempo, Express, Zündapp und Victoria und ist als offene Straßenszene mit einer Tankstelle, einer Werkstatt, einem Ladengeschäft und einem Scheunenfund inszeniert.

Im Dachgeschoss werden typische DDR Fahrzeuge der Marke Simson, MZ, Trabant, Wartburg, Saporoshez, Multicar und Dacia gezeigt.

Die Dauerausstellung des VEB Motorenwerk Cunewalde befindet sich im Erdgeschoss und zeigt die Geschichte von einem der wichtigsten regionalen Arbeitgeber der DDR mit allen seinen Betriebsteilen, sowie die Vielfalt der gebauten Dieselmotoren u.a. den verschiedenen Multicar-Motoren. Auch ein großes Konvolut an historischen Beleuchtungen, wie Karbid-, Löt- und Petroleumlampen, sowie Unterlagen, Plaketten, Werbematerial und Urkunden aus dem regionalen Fahrzeugbau und diverse DDR typische Spielzeuge, wie Blechautos findet man auf den Etagen des Museums wieder.

Derzeit befindet sich im Erdgeschoss die Sonderausstellung "Hochwasser Cunewalde 2010". Bei dem Hochwasser wurden Straßenpflaster herausgerissen, Stützmauern ausgespült und die Wohnungen, Geschäfte und Werkstätten durchflutet. Das Museum zeigt das Hochwasser in einer nachgestellten Szene und dokumentiert das Ereignis mit reichlich Bildmaterial.

Die Zielgruppe des Museums sind alle Technik Begeisterten, die etwas über den regionalen Fahrzeugbau erfahren möchten.

Adresse

Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde, Czornebohstraße 2, DE-02733 Cunewalde

 

Öffnungszeiten

Das Museum wird von unseren ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern geführt und hat nur am Wochenende geöffnet.
Die Tore stehen unseren Besuchern von Mai bis Oktober immer Samstag und Sonntag jeweils von 13:30 bis 17:00 Uhr offen.

 

Eintrittspreise

Der Eintrittspreis beträgt 3,- Euro für Erwachsene und 1,- Euro für Kinder über 6 Jahren.

Gruppenführungen ab 10 Personen

Nach Vereinbarung führt Gerald Neubert, unser guter Geist, Interessierte durch das Museum und lässt die alten Zeiten durch die Geschichten und Hintergrundinformationen zu den Fahrzeugen greifbar nah werden.

Führungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Zu dem regulären Eintrittspreis von 3,- Euro p.P. wird eine Führungspauschale von 20,00 Euro für die Gruppe veranschlagt.
Ab 25 Personen gibt es 0,50 Euro Ermäßigung p.P. auf den Eintrittpreis.

Unser Museum wurde als Ausflugsziel/Sehenswürdigkeit für Wanderer
„Auf der Suche der Geheimnisse der vier Elemente in die Tollensteiner Herrschaft“
von 4 ŽIVLY ausgewählt.


Spenden

Das Museum muss sich durch die Einnahmen der Eintrittsgelder und die Einnahmen bei den Veranstaltungen tragen.

Die Miete und Betriebskosten für das Gebäude sind nicht zu unterschätzen,
daher freuen wir uns immer, wenn uns Privatpersonen oder Firmen eine kleine Spende zukommen lassen.

Natürlich können wir Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen.

 

Wir möchten an dieser Stelle auch noch einmal unseren treuen und Oldtimer Begeisterten Sponsoren für ihre Unterstützung danken!

  • Allianz Agentur Martina Mucke, Schönberger Str.7, 02733 Cunewalde
  • Tabak, Lotto & Präsenteshop, Inhaber Andreas Heller, Breitscheidstr. 2, 02708 Löbau
  • DEKRA Automobil GmbH - Niederlassung Bautzen, Löbauer Str. 75, 02625 Bautzen
  • Möbel Starke e.Kfm, Inhaber Uwe Starke, Str. des Friedens 9b, 02708 Schönbach
  • Parfümerie Thiemann, Inhaber Bodo Thiemann, 02625 Bautzen
  • Gärtner Hygiene e.Kfm., Inhaber Falk Gärtner

FAQ

Verpflegung?
Wir bieten keine Verpflegung während des regulären Museumbetriebs.

Getränke?
Es gibt eine kleine Auswahl an Erfrischungsgetränken.

Hygiene?
Auf unserem Museumsgelände sind sanitäre Anlagen (WC mit Warmwasser) verfügbar.

Behindertengerecht?
Die Ausstellung in unserem Museum ist durch die baulichen Gegebenheiten leider nicht barrierefrei.

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Samstag und Sonntag
13:30 bis 17:00 Uhr

Gruppenführungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
Bitte kontaktieren Sie unsere Touristinfomation.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintrittspreise

Erwachsene 3,- Euro
Kinder 1,- Euro
unter 6 Jahre kostenlos

Gruppenführungen ab 10 Personen

Führungspauschale + 20,00 Euro
Ab 25 Personen
0,50 Euro Ermäßigung p.P. auf den Eintrittpreis

Zufallsbild

So finden Sie uns!

Über uns

Das Museum liegt neben dem Informationszentrum des Ortes, dem "Haus des Gastes - Blaue Kugel", in der großen Scheune des Dreiseitenhofes.
Die Einrichtung und Betreuung des Museums erfolgen ehrenamtlich durch die Mitglieder des Oberlausitzer Kfz.-Veteranen Club e.V..


Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde

Czornebohstraße 2, DE-02733 Cunewalde
oldtimer-cunewalde@freenet.de

Cunewalde

Weitere Informationen zu dem Erholungsort Cunewalde erhalten Sie in der Tourist-Information.



Tourist-Information Cunewalde
Hauptstraße 97
02733 Cunewalde
035877/80888
035877/80889
touristinfo@cunewalde.de
http://www.cunewalde.de

Logo Gemeinde Cunewalde

Partner

Logo Dampfbahn-Route Sachsen



Copyright © 2017 Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde.
Alle Rechte vorbehalten.